Die Wiener Christkindlmärkte – ein Erfahrungsbericht mit visueller Untermalung

So liebe Community, heute ist also mein Tag des Neontrauma-Forum-Adventskalender. Und von mir gibt es – wie könnte es auch anders sein? – FOTOS! Fotos von meinem liebsten Christkindlmarkt in Wien und dazu eine Zusammenfassung der Weihnachtsmärkte als Empfehlung und Reisetipp für nächstes Jahr – wer weiß, vielleicht verschlägt es ja den einen oder anderen in die Hauptstadt unserer Alpenrepublik? Und da kann es doch bestimmt nicht schaden, wenn man weiß, was sehenswert ist und was man getrost auslassen kann :)

Continue reading Die Wiener Christkindlmärkte – ein Erfahrungsbericht mit visueller Untermalung

Pabuca: Things I like & 11 Antworten mehr!

Pabuca will wissen, was ich mag an dieser Stadt… Wenn ich es mir aussuchen könnte, dann wäre das ganze Jahr Herbst. Mit der Vorfreude auf den Advent und dem Geruch von duftendem Lebkuchen. Mit den bunten Farben, den warmen Sonnenstrahlen und den nachdenklichen Nebeltagen. Das sind die Dinge die ich mag. In Gesellschaft. In Wien und überall sonst.

Continue reading Pabuca: Things I like & 11 Antworten mehr!

Mein digitales Analogexperiment: ein Spaziergang durch die Vorweihnachtszeit mit Nikon & Pentacon

Am letzten Novemberwochenende hab ich ein “digitales Analogexperiment” gestartet, was soviel heißt wie: ich habe den Adapterring (Objektivadapter M42), der endlich bei der Post war, geschnappt, das Pentacon auf die Nikon geschraubt und versucht rauszufinden, ob Swirl-Bokeh auch digital geht, ohne in ein Petzval investieren zu müssen. Fazit: Potenzial vorhanden!

Continue reading Mein digitales Analogexperiment: ein Spaziergang durch die Vorweihnachtszeit mit Nikon & Pentacon

Blogvorstellung: Markus Kuhnograph

Vor einiger Zeit habe ich Markus von kuhnographotography kennengelernt. Ich bin durch Zufall über seinen Blog gestolpert, habe mich durch die Beiträge geklickt und ein bisschen kommentiert und daraus ist eine mittlerweile schon persönliche und wirklich interessante Kommunikation entstanden. Vor kurzem war er so lieb und hat mich auf seinem Blog vorgestellt und mir ein paar spannende Fragen gestellt. Dem wollte ich natürlich nicht nachstehen und bin auf den Zug aufgesprungen.

Continue reading Blogvorstellung: Markus Kuhnograph

Quer durch den Westen in monochrom und vintage

Angefixt durch die B/W-Challenge und Alex’ Amerika in schwarz und weiß-Rubrik habe ich mir nochmal die Zeit genommen, und mich mal wieder durch die Fotos der Reise über den großen Teich geklickt. Manche von euch denken vielleicht “nicht schon wieder”. Sorry, guys, ich kann sie mir nicht oft genug ansehen. Jedenfalls, nach zeitlicher und räumlicher Distanz entdeckt man manchmal noch ein paar fotografische Stücke, die dem emotionalisierten Auge verborgen geblieben sind.

Continue reading Quer durch den Westen in monochrom und vintage

Das war der Fotomarathon 2014 & Projektseite “Magic Letters”

Ich habe ja mittlerweile schon zum 4. Mal am Wiener Fotomarathon (Bewerb Halmbarathon) teilgenommen – 2010 zum ersten Mal alleine, 2012, 2013 und 2014 mit dem Herrn Eulerich. Ich muss sagen, im ersten Moment war ich von den Themen alles andere als begeistert, da es einige Wiederholungen gegeben hat und ein paar, die mir gar nicht zugesagt haben. Vor allem geärgert habe ich mich über einen gesponserten Beitrag, bei dem das Unternehmen offensichtlich einen Riesenhaufen Produktfotos generieren wollte. Das lasse ich mir ja noch einreden, wenn die Teilnahme am Fotomarathon gratis ist. Wenn ich jedoch dafür bezahle, habe ich grundsätzlich keine Lust, Werbefotos für ein Unternehmen zu machen. Letztendlich hatten wir trotzdem Spaß – und darauf kommt es ja hauptsächlich an!
Continue reading Das war der Fotomarathon 2014 & Projektseite “Magic Letters”

Der Herbst und seine Stimmung & Adventskalendervorstellung

Die Zeit der schönsten Farben ist bei uns ja leider schon unweigerlich wieder vorbei. Das stimmt mich immer traurig, denn bis man das nächste Mal dieses Leuchten der Natur sieht, ist wieder ein weiteres Jahr vergangen… Und so ein “DAS” Foto von meiner liebsten Jahreszeit habe ich immer noch nicht geschafft. Vielleicht liegt es daran, dass wir hier hauptsächlich Nadelwälder haben und unser Klima nicht so ist, wie auf den Bilderbuchherbstbildern. Ein paar schönbunte Details findet man zum Glück doch, und solche habe ich auch hier für euch mitgebracht.

Continue reading Der Herbst und seine Stimmung & Adventskalendervorstellung

Quer durchs Archiv – Italien reloaded und ein paar neue Fragen

Nachdem der November nun mit all seiner Tristesse Einzug gehalten hat, habe ich das Bedürfnis nach Träumereien… Ich habe euch ja vor einiger Zeit schon über den Beginn meiner Begeisterung für das Reisen erzählt, die in Italien ihren Anfang genommen hat und aus alten Posts ein paar Fotos zusammengesucht. Aus diesem und ein paar anderen Gründen habe ich meine alten Fotos einmal wieder durchstöbert und gefunden, ein paar davon hätten es verdient, “vernünftig” bearbeitet zu werden .

Continue reading Quer durchs Archiv – Italien reloaded und ein paar neue Fragen

Auf der Suche nach dem Herbst in Transdanubien II – Wasserpark Floridsdorf reloaded & Projektdefinition

Ich war ja letztes Jahr schon mal im Wasserpark Floridsdorf und habe euch damals ein paar Eindrücke mitgebracht, die könnt ihr nochmal hier und hier ansehen, wenn ihr wollt. Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Spiegelungen. Ich hoffe, sie gefallen euch trotzdem. Ich bin einfach begeistert von der Duplizierung der Welt im Wasser. Am Vergleich der beiden merkt man finde ich, dass ich letztes Jahr sehr nachdenklich war, als ich mit der G15 durch den Park spaziert bin, während ich heuer eigentlich sehr gut gelaunt und relativ fröhlich-beschwingt unterwegs war.

Continue reading Auf der Suche nach dem Herbst in Transdanubien II – Wasserpark Floridsdorf reloaded & Projektdefinition